Skip to Content

Rückenschmerzen

Kapitel unter der Leitung von Dr. med. I.W. Litwinenko
Dozent am Lehrstuhl für Neurologie I.W. Litwinenko

Rückenschmerzen, wenn sie nicht mit einer Verletzung verbunden sind, treten aus zwei Gründen auf – Überlastung der Rückenmuskulatur und Ödeme. Es ist daher wichtig, nicht nur den Schmerz als solchens zu betrachten, sondern auch die Ödeme zu beseitigen und die Funktionalität der Rückenmuskulatur sowie die Liquorzirkulation wiederherzustellen.

Der Kauf ist absolut risikofrei - Sie können das Gerät innerhalb von 30 Tagen nach Bestelldatum
zurücksenden und Sie erhalten den Kaufpreis zu 100 % zurückerstattet. Weitere Informationen ›