Dieser Bereich wird starken Belastungen ausgesetzt, die zu einer erhöhten Wahrscheinlichkeit der Bildung und Ansammlung von abgestorbenen Zellen im Gewebe führen, was wiederum zu degenerativen Veränderungen führt. Das Entfernen der toten Zellen ist nur über die Lymphgefäße durch die akustische Mikrovibrationen möglich (sogenannte Mikrovibrationstherapie). Falls die eigenen Mikrovibrationen, die durch körperliche Aktivität entstehen, nicht ausreichen, sollte der Körper am besten durch Mikrovibrationen von außen versorgt werden.

Behandlungsablauf unter Einsatz des Fonovit-Gerätes

Bereich der Einwirkung von Mikrovibrationen Modus Dauer zu Beginn Verlängerung,der Behandlung Dauer am Ende
Bereich der Sporne (Ferse) 2 4 Min. + 2 Min. pro Tag 10 Min.
Nierenbereich 2 4 Min. + 2 Min. pro Tag 20 Min.
Bereich der Sporne (Ferse) 4 4 Min. + 2 Min. pro Tag 7 Min.

Die Behandlung findet 2 Mal pro Tag statt. Die Behandlung mit Mikrovibrationen ist sehr einfach. Zum Einsatz kommen dabei Mikrovibrationen in einer Schallfrequenz, die von Vibrogeräten erzeugt werden, die an die Haut anzulegen sind. Die Mikrovibartionen im Schallbereich sind für den Körper natürlich und haben eine günstige Wirkung auf die Organe und Systeme. Dies ist eine Art Massage, die auf der zellulären Ebene stattfindet.

Es wird davon abgeraten, die angegebenen Behandlungsabläufe zu ändern.

Fragen und Antworten

Wie schnell kann die Wirkung der Mikrovibrationstherapie beobachtet werden?

Auf diese Frage gibt es keine eindeutige Antwort. Eine typische Behandlung dauert 2 Wochen. Bei langfristigen, chronischen Krankheiten kann eine spürbare Verbesserung in der Regel nach 3-4 Monaten vermerkt werden.

Ist die Mikrovibrationstherapie sicher?

Behandlungen unter Verwendung von Mikrovibrationen sind sicher und haben keine Nebenwirkungen. In den vibroakustischen Geräten kommen Frequenzen und die Schwingungsamplitude zum Einsatz, die den natürlichen Mikrovibrationen von Lebewesen entsprechen.

Kann die Mikrovibrationstherapie zu Hause durchgeführt werden?

Das Fonovit-Gerät ist für den Einsatz zu Hause geeignet und kann von der ganzen Familie verwendet werden.

Muss man über irgendwelche besonderen Fähigkeiten verfügen, um das Fonovit-Gerät verwenden zu können?

Das Fonovit-Gerät für den Hausgebrauch ist einfach zu bedienen und kann sogar von Kindern angewendet werden.

Viele Leute fragen, ob man auf die vibroakustische Behandlung von Nieren und Leber verzichten kann?

Ja, man kann, jedoch nur bei jüngeren Menschen. Der Körper regeneriert sich so schnell, wie die Nieren und die Leber mit der Reinigung von Blut und Lymphe fertig werden. Nach dem 40. Lebensjahr verlangsamt sich die Aktivität dieser Organe. Die vibroakustische Behandlung der Nieren- und Leberbereiche verbessert ihre Funktionsfähigkeit, fördert die Normalisierung von Blutdruck und – folglich – durch die Stärkung der Muskelkraft zur Erhöhung ihrer Effizienz.